Home
drucken

Einfache Mürbteigkekse

von: Akademie

Ein Klassiker fürs ganze Jahr. Passt zu jeder Cafe- oder Teepause !

Zutaten

250 g Weizen
120 g Vollzucker oder Honig
30 g Butter
1 TL Vanillepulver oder Mark einer Vanilleschote
1/2 Pkg. Backpulver
1 Ei
ca. 3 EL Milch
1 TL Honig-Kuchengewürz

Zubereitung

Mahlen Sie den Weizen mit einer Getreidemühle fein. Geben Sie nacheinander das Mehl mit dem Backpulver vermischt, den Zucker oder Honig, das Vanillepulver oder Vanillemark (Schote der Länge nach aufschneiden und mit einem Löffel das Mark herausschaben), das Honig-Kuchengewürz, das Ei, die vorgeteilte und nicht zu harte Butter in einen Behälter hinein und kneten alles zusammen mit einem Knethacken zu einem geschmeidigen Teig, wobei Sie die Milch nach und nach in das laufende Gerät dazugießen können. Den Teig an einem kühlen Ort rasten lassen, mit einem Nudelholz nicht zu dünn ausrollen, mit Figurenkeksausstecher ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 8-10 Minuten bei ca. 200° - 220° C goldgelb backen.

Diese Kekse können auch vor dem Backen bestrichen werden, und Sie können abwechselnd bunte Zucker- oder Schokoladestreusel darüber streuen.

« zurück
Antwort Erstellen