Home

DAS KRAFTFRÜHSTÜCK

hochauf-Seite-Manager.jpg
Für einen erfolgreichen Start in den Tag

Die Amerikaner und die Engländer beginnen das Frühstück meist mit einem frischgepreßten Grapefruit- oder Orangensaft. Bei uns findet sich nur selten ein Frühstück mit frischgepreßten Säften oder mit einem Frühstücksmüsli. Dabei enthält dieses Frühstück viele Vitamine, Minerale und Ballaststoffe. Diese Frischkost ist daher für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit sehr wichtig. Sie wirkt sich auch sehr gut auf unsere Verdauung aus. Wichtig ist beim Frühstück vor allem die Abwechslung. Jedes Vitamin hat seinen eigenen Wirkungsgrad. Nutzen Sie das reichhaltige Angebot an frischem Obst
und Gemüse und machen Sie sich Ihr eigenes Müsli.

In der Früh ist die Welt noch in Ordnung und sie bleibt es mit einem ausgewogenen Frühstück auch bis zu Mittag. Ein vollwertiges und abwechslungsreiches Frühstück ist die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Tag. Außer den frischgepreßten Säften und dem Müsli sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt.


Zutaten für ein gesundes und vollwertiges Frühstück

Fangen Sie den Tag mit einem köstlichen Frischkornmüsli an. Sicher kostet es ein wenig Zeit, bis Sie das Korn geschrotet, das Obst zerkleinert, die Orange ausgepreßt haben. Doch die Mühe lohnt sich. Ein Frischkornmüsli liefert viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe und schmeckt ausgezeichnet. Nach neuesten Erkenntnissen trägt die Vollwerternährung entscheidend zum Wohlbefinden und zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte bei. Am besten fangen Sie den Tag mit einem Vollwertfrühstück an. Sie können Ihr Müsli nach unseren Rezepten zubereiten. Jedoch haben Sie die Möglichkeit, Ihr Frühstücksmüsli selbst zu kreieren und zusammenzustellen.

Zum Beispiel mit verschiedenen Getreidesorten wie Weizen, Hafer, Dinkel, Grünkern, Sechskorn, ob als Flocken oder Schrot, als Zugabe Obst wie Äpfel, Birnen, Bananen, Marillen, Beeren, Melone und anderes Obst. Sie werden die Vielfalt Ihrer Möglichkeiten schnell feststellen. Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelsmann, ist eine alte Gesundheitsregel. Das Frühstück sollte die wichtigste Mahlzeit des Tages sein. Sie soll die solide Grundlage für Seele und Körper sein. In erster Linie sollte es viele Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe enthalten.

Immer mehr Leute verzichten, bedingt durch Streß und Alltagssorgen, auf ihr tägliches Frühstück oder trinken lediglich eine Tasse Kaffee und essen dazu phantasielos ein paar pappige Brötchen mit künstlich gefärbter, überzuckerter Marmelade. Die klare Folge: das viel berüchtigte Leistungstief am Vormittag.

Der Grund

Der Blutzuckerspiegel fällt nach starkem Anstieg im Laufe des Vormittags schnell wieder ab. Damit die Leistungsfähigkeit unserer Kinder in der Schule oder bei uns im Beruf und Haushalt den ganzen Vormittag über anhält, ist ein tägliches ausgewogenes Frühstück in aller Ruhe erforderlich, zB. durch ein Frühstücksmüsli.

Das Frühstücksmüsli

Es enthält alle wichtigen Inhaltsstoffe des Getreides in unverfälschter Form, weil es nicht erhitzt ist, im Gegensatz zu Backwaren. Seine Ballaststoffe regen die Verdauungsorgane an. Sie werden widerstandsfähiger und die Anfälligkeit gegen Infektionskrankheiten verringert sich deutlich. Der Blutzuckerspiegel normalisiert sich und wird konstant. Das frisch geschrotene Müsli aus Ihrer Getreidemühle ist die Basis eines vollkommenen Frühstücks!

Stöbern Sie in unseren Rezeptideen!
« zurück
Antwort Erstellen